golden retriever
 
 
 

RCS SKG DRC GRC FCI

Golden Retriever

 

Hunde gehörten schon immer in mein Leben. Meine Eltern züchteten Deutsche Boxer und ich besass schon als Kind eine eigene Boxerhündin mit der ich auch die Hundeschule besuchte. Auch begleitete ich meine Eltern stets an verschiedene Hundeausstellungen. Dies war sicher der Grundsteine für meine Vorliebe zu Hunden und allem was dazugehört. Natürlich wusste ich auch aus eigener Erfahrung, dass die Verantwortung für ein Lebewesen, das mehr als ein Jahrzehnt unser Begleiter sein soll, viel Arbeit und Zeit in Anspruch nimmt.
Darum dauerte es noch eine geraume Zeit, bis mein Herzenswunsch, den auch meine drei Jungs mit grossem Eifer teilten, wahr wurde.
Im Oktober 2002 war es dann soweit und unser erster Hund zog bei uns ein..
Wir waren uns anfänglich nicht einig, was für eine Rasse es sein sollte.
Da erinnerte ich mich wieder zurück an meine Jugendzeit, da gab es neben dem Boxer nämlich nur eine Hunderasse, die mein Herz höher schlagen liess.
Es waren die liebenswürdigen und immer freundlichen Hunde einer Züchterfreundin meiner Mutter
(H. Studer, v. Björndal) und der Golden Retriever unserer Nachbarin, die mir immer so sehr gefallen hatten. Damals in den 70er Jahren sah man nämlich den Golden Retriever noch nicht sehr oft in der Schweiz. Meiner ganzen Familie gefiel zum Glück der Golden Retriever auch sehr und
so zog Indi von Sertel aus der Zucht von N. Häfliger in Reiden zu uns in die Familie.
Indi gewöhnte sich in kürzster Zeit an die Spielregel unseres Haushaltes und wurde schnell zu einem vollwertigen Familienmitglied .
Es war für mich ein riesen Geschenk, das meine drei Jungs mit einem so wunderbaren Hund wie Indi es war, aufwachsen konnten. Indi teilte mit uns so viele glückliche Momente und half auch über die nicht immer einfach Zeit der Pubertät und das heranwachsen meiner drei Kinder hinaus mit.
Ich besuchten nach der Spielgruppe eine Ausbildung zum Familienbegleithund, nachher trainierten wir in der Sparte BHI+II.
Durch meine neue Lebenssituation wurde der Wunsch nach einem zweiten Golden Retriever immer deutlicher.
Im Juni 2011 war es dann soweit und unser Kalix aus der Zucht Kapplandet's aus Schweden ist bei uns eingezogen. Vielen herzlichen Dank an Maria Sandlund ( Züchterin) ,dass du mir den Kleinen anvertraut hast.
Zu Ehren der Hundezucht „ Ulisbach“  meiner geliebten Eltern,
hat nun Kalix im Oktober 2012 den Eignungstest mit Bravour bestanden und ist nun offiziell ein Zuchtrüde und mittlerweilen Papa von 118 Goldis im In und Ausland!Mit Kalix Jungmannschaft konnten wir nun einen Teil dazu beitragen , dass diese wunderbare Rasse Golden Retriever noch lange erhalten bleibt und vielen Menschen einen so treuen, liebevollen Wegbereiter und Freund sein kann.
Leider hat uns unsere Indi im Sommer 2015 verlassen. Was bleibt, sind Liebe, Dankbarkeit und unserer Erinnerung . Bilder und Filme von Indi findet ihr in unserem Rückblick, der Gallerie und unter Allerlei.
Indi war eine Bereicherung für unser Leben.

In Liebe und Dankbarkeit, Anette Bryner

 


 

 

 

allerlei

kalix

gallerie



www. buenzaue.ch
5103 Möriken